No logo – yes typo!

Die Welt ist voll mit Logos und wir sind übersättigt mit diesen Zeichen, behauptet die dänische Agentur „e-Types“ in diesem kleinen spannenden Film-Beitrag (startet nach dem Trailer!) auf monocle.com

Schriftdesign, Fonts, Typo – das alles wird zum Lifestyle, denn sie sind für „everybody“ – und daher hat die Agentur in Kopenhagen das erste „Font-Geschäft“ weltweit eröffnet: „Playtype

In der Tat werden Schriften im branding wieder wichtiger – und gerade kleinere Unternehmen können sich mit eigener Typo besser in den Köpfen der Kunden verankern als mit Logos. Die Schrift ist Bestandteil des Corporate Design – und wird eigentlich noch viel zu wenig genutzt, bzw. oft den kleinen coolen Agenturen überlassen, die sich ja schön auf ihrer kreativen Spielwiese austoben sollen – für ein richtiges Unternehmen ist das ja nichts…. Doch Fonts transportieren eben mehr als nur Buchstaben, sie können Verspieltheit ausdrücken oder Kraft, Dynamik, Klarheit, Weite und vieles mehr.

Stürzt die Schrift das Logo vom Thron? Das bleibt abzuwarten – es lohnt jedoch, sich wieder stärker Gedanken über Schriftdesign zu machen – Anregungen dazu findet man auch bei „Slanted„, dem Typo-Blog. Und wer demnächst nach Kobenhagen fährt, kann ja mal gucken, ob er bei „Playtype“ seine eigene Schrift findet…

Ein Gedanke zu „No logo – yes typo!

  1. Pingback: Star Wars! Typo! Viral! Erfolg! | talketing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s