Da wird einem ja die Zehe sauer…

Marketing ist bekanntlich nicht alles, aber ohne Marketing ist alles nichts. Man braucht nur die eine kleine gute Idee, die einen besonders macht, die Profil gibt und die hilft, sich am Markt zu positionieren. Zum Beispiel am Markt der Bars – weltweit….

Denn: Wanderer kommst du nach Dawson City (Yukon, Canada), dann besuche die Bar des Downtown-Hotels und werde Mitglied im „Sourtoe-Cocktail-Club„:

Mitglied kann jeder werden, der ein Glas Whiskey trinkt, in dem eine mumifizierte Zehe schwimmt – über 65.000 Menschen haben dies bereits getan. Und da ist sie schon, die klitzekleine Idee, die eine Bar über alle Grenzen hinaus bekannt macht….

Nun gibt es diese Lokalität schon seit 40 Jahren, aber sie versteht es bestens, immer wieder in die Schlagzeilen zu kommen (naja, auf der Seite „Vermischtes“). Jüngst hat nämlich ein Besucher die Zehe verschluckt – und das noch nicht mal im 40%igen Alkohol, sondern profan mit Bier runtergespült.  Nicht nur ist er jetzt stolzer Verdauer einer mumifizierten Zehe, nein, er hat auch gleich die 500 Dollar Strafe auf den Tisch gelegt, die jedem drohten, der die Zehe in den Mund nahm oder an ihr knabberte.

Wie gut, dass es eine Ersatzzehe gibt, denn aus Schaden wurde man klug: In den letzten Jahrzehnten sind mindestens 15 Zehen verschwunden, 8 davon wurden verschluckt. Deswegen werden auch ausschließlich große Zehen verwendet, bei den kleinen ist die unfreiwillige Verschluckgefahr einfach zu groß. Die meisten Zehen sind übrigens anonyme, testamentarisch festgelegte Spenden…

So, liebe Gründerinnen und liebe Gründer, funktioniert Marketing. Schnell also die nächstgelegene katholische Kirche in der Nachbarschaft aufgesucht, vielleicht lässt sich dort noch die eine oder andere ungenutzte Reliquie finden… 🙂

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s