Los Wochos aber richtig

Ich bin natürlich für ausgleichende Gerechtigkeit: Ging es im letzten Post um Burger King, dann darf McDonalds selbstverständlich nicht zu kurz kommen….

Bislang wurden diese Thementeile werblich ja zumeist nur in den Filialen oder an den Besuchern inszeniert, in England jedoch wurde geklotzt und nicht gekleckert. Man vermcdonaldisierte gleich eine ganze Ortschaft:

Sieht man sich die drei Spots nacheinander an, dann merkt man den Witz in den Details und die liebevolle Umsetzung noch stärker – es stimmt alles. Und macht doch irgendwie mehr Spaß als das hier:

So, jetzt hab ich aber Hunger… ich muss los! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s