Ob es #mooc auch an der MU gibt? #mmc13

Ich fürchte, die meisten verstehen bei diesem Titel nur „Bahnhof“ – im besten Fall…. Doch das Weiterlesen lohnt sich, denn ich löse es auf: versprochen!

MOOC sind „massive open online courses“ und zeigen in der Theorie wie in der Praxis auf, wie Unterrichten und Lernen in naher Zukunft aussehen könnten (und zum Teil auch heute bereits funktionieren). Also: Wie können Tweets, Blogs, Podcasts, YouTube-Videos usw. eingesetzt werden, um Menschen Inhalte nahezubringen?!

Die Tools und Techniken, die hier entwickelt werden, werden – natürlich – auch Auswirkungen auf das Marketing haben, denn auch Markeninhalte und Botschaften wollen „gelernt“ sein. Die Berührungspunkte sind schon heute zahlreich.

Ob die MU als Universität auch schon so weit ist, diese modernen Lernformen anzubieten? Wie? Ihr kennt die MU nicht?? Die führende Universität für….

…ähem… Monster. Auf der Website kann man sich ausführlich über das exquisite Kursangebot informieren:

MUniversity

Film-Marketing der besonderen Klasse, jenseits der klassischen Trailer.

Last but not least: #mmc13 ist die Verbindung zum derzeit stattfindenen MOOC-Maker-Course, an dem Interessierte lernen können, wie MOOC organisiert und erfolgreich umgesetzt werden. Natürlich findet der Kurs als MOOC statt… ein ungemein spannendes Projekt, reinschauen lohnt sich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s