Das App-Book – Zukunft des Buches?

E-Book hin oder her, ich glaube, dass wir auch in Zukunft noch Bücher lesen werden – nur: Wie werden diese Bücher aussehen?

Ich habe ja bereits angeschnitten, wie man die Generation 2.0 zum Lesen bekommt und wie bereits die ersten Kinderbücher augmented reality nutzen, um schon die Kleinsten auf die Zukunft vorzubereiten, doch nun gibt es ein spannendes Projekt, dass einen weiteren Hybriden vorstellt, das App-Book:

Die App ist übrigens kostenlos im App-Store downloadbar und zeigt auch ohne Buch, wie sich spannende Inhalte multimedial darstellen lassen. Letztendlich sollen eines Tages E-Books genau das leisten können – mehr als nur ein einfaches Buch sein und in klickbare Tiefen entführen. Super wird das dann für’s Marketing: Wenn im Buch sich ein Protagonist eine Cola öffnet, dann ist Cola-Spot klickbar (und geht hoffentlich nicht als Pop-Up auf…). Vielleicht werden Autoren in Zukunft auch gleich von Unternehmen gesponsert, wenn er deren Produkte in die Geschichte einbaut und diese im E-Book dann Klicks auf die Unternehmensseiten generieren…

Nur: Wie werden wir dann noch lesen? Und wie lange brauchen wir für ein Buch, wenn auf jeder Seite Filmausschnitte, interaktive Spielereien und Audio-Dateien uns ablenken? Können nachfolgende Generationen dann überhaupt noch die Aufmerksamkeit und die Zeit für einen langen Text aufbringen? Oder downloaden wir uns irgendwann ohnehin nur noch einzelne Kapitel als Lesehäppchen?

Bücher werden bestimmt (so schnell) nicht aussterben, aber sie werden nach und nach verschwinden, so wie die Plattensammlungen verschwunden sind, die CD-Regale oder auch die VHS-Filmsammlung und demnächst die DVD-Sammlung. Irgendwann eines Tages haben wir dann nur noch einen Ipod für die Musik, einen Kindle für die Bücher und ein Tablet für die Filme im Regal zu stehen…. schöne neue Welt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s